Facebook Verlinkung Instagram Verlinkung

Ausbildungspartnerschaft BKF

Berufskraftfahrer/-in

Kaufmann/-frau für Spedition- und Logistikdienstleistung

Fachlagerist und Fachkraft für Lagerlogistik

Ausbildungschancen im neuen Jahr

Es werden für das neue Ausbildungsjahr 2021/2022 von den Mitgliedsbetrieben der AP-BKF e.V. wieder über 100 Auszubildende für die Berufsausbildungen zum Berufskraftfahrer/-in, Fachlagerist/-in und Fachkraft für Lagerlogistik sowie Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung eingestellt. Dafür sind Online-Bewerbungen zum Einstellungstermin 1. August /1. September 2021/22 ab sofort einfach über die Taste "Bewerbung" von dieser Seite möglich, die an über 70 Ausbildungsbetriebe weitergeleitet werden.

Achtung, für das laufende Ausbildungsjahr 2020/2021 werden keine Bewerbungen mehr angenommen.

Rundschreiben an unsere Mitgliedsbetriebe

Der AP-BKF e.V. informiert in diesem Rundschreiben über die Erweiterung vom Berufskraftfahrer zu den vier Logistikberufen, Änderungen des Werbeauftritts, die angebotenen Kurse zur Prüfungsvorbereitung und das Qualitätssiegel-Zertifikat.

AP-BKF e.V. Rundschreiben für die Mitgliedsbetriebe
 

Prüfungsvorbereitung während der Corona-Krise

Wir bieten euch weiterhin die Prüfungsvorbereitung für das Jahr 2021/22, in Form von Onlineseminaren,
für folgende Ausbildungen an:

- Berufskraftfahrer m/w/d
- Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen m/w/d
- Fachkraft für Lagerlogistik und Fachlagerist m/w/d

Für Mitgliedsbetriebe sind unsere Seminare kostenlos!

Ausbildung und Job bei starken Partnern!

Eine zukunftsbedeutende Entscheidung: Berufsausbildung zum Berufskraftfahrer/-in in Betrieben der Ausbildungspartnerschaft Berufskraftfahrer.

Führende Speditions- und Busunternehmen der Region haben die Ausbildungspartnerschaft gegründet, um ihren Nachwuchs an qualifizierten Fachkräften auf einem hohen Qualitätsniveau auszubilden.

Die Logistik-Branche und die als Dienstleister beteiligten Speditionen haben bei Transport und Verteilung des weiter zunehmenden nationalen und internationalen Warenverkehrs große Zukunftsbedeutung und einen erheblichen Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften.

Die Ausbildung zum Berufskraftfahrer/zur Berufskraftfahrerin wurde deshalb neu geordnet.

Dabei ist ein attraktiver 3-jähriger Ausbildungsberuf entstanden, der neben der umfassenden Fahrausbildung auch die Vermittlung von technischen und kaufmännischen Qualifikationen mit einbezieht.

Die Speditionen und Busunternehmen der "Ausbildungspartnerschaft Berufskraftfahrer" bieten diese attraktive Ausbildung seit dem 01.08.2001 an.